Grenzenlos – Sommerliche Musiktage Hitzacker 2019

Am Festspielort hat das diesjährige Motto „grenzenlos“ nach Jahrzehnten an der innerdeutschen Grenze eine ganz eigene Bedeutung. Vom 27. Juli bis 4. August stehen Künstler im Mittelpunkt, die durch ihre musikalischen Aktionen Grenzen überwinden, Menschen verbinden und Räume schaffen, in denen Aufbruch zu neuen Ufern möglich ist.

Begegnungen mit unbekannten Komponisten, Werken oder Künstlern ebenso wie die Auseinandersetzung mit vermeintlich Vertrautem zeichnen die Sommerlichen Musiktage Hitzacker aus. Nicht nur Konzerte, sondern auch Workshops, Vorträge, Künstlergespräche, Exkursionen und Kursangebote für Laienmusiker laden die Besucher ein, in Hitzacker zu verweilen.

Gidon Kremer, Fazil Say, Steven Isserlis, Sarah Maria Sun, Annette Dasch, Roman Trekel, Steffen Schleiermacher, Enno Poppe, Anna-Lena Schnabel, Jan Philip Schulze, Niklas Liepe, das ensemble reflektor und viele andere entführen die Besucher dabei in andere Welten.  

Weitere Informationen zum Programm und Karten hier