Mehr Toleranz wagen

Der Anfachen Award prämiert die Gestaltung von Postern, die entfachen, anregen, stimulieren und aufwühlen. Ausgezeichnet werden Plakate, die sich dem diesjährigen Thema „Toleranz“ auf künstlerische und inhaltliche Weise nähern.

Bis zum 31. Oktober 2017 haben eingeladene Künstler, Fotografen und Gestalter Zeit, Plakate zu entwerfen, die Toleranz deuten, verstehen, gestalten und verkünden – ästhetisch anspruchsvoll und weithin sichtbar. Die 25 besten Einreichungen werden von einer international besetzten Jury unter der Schirmherrschaft von Tom Geismar (New York) und Prof. Klaus Staeck (Berlin) ausgewählt und in Städten wie Hamburg, Berlin und Frankfurt am Main sowie international plakatiert.

Anmeldungen und weitere Informationen hier.