Tradition trifft Gegenwart

Die 73. Sommerlichen Musiktage Hitzacker vom 28. Juli bis 5. August 2018 widmen sich dem meistgespielten klassischen Komponisten – Beethoven. Vor dem Gedenkjahr 2020, in dem Deutschland mit der ganzen Welt seinen 250. Geburtstag feiern wird, präsentieren die „Sommerlichen“ den Ausnahmekünstler immer wieder neu.

Die Aufführung aller Beethoven-Streichquartette mit jungen Ensembles und dem Kuss Quartett steht auf dem Programm, renommierte Interpreten wie Alexander Lonquich, Camilla Tilling, Rudolf Buchbinder, Nicolas Altstaedt, Christian Tetzlaff, Lars Vogt und das Münchener Kammerorchester sind dabei, op.135 wird von Nico and the Navigators inszeniert.

Neun junge Komponisten aus dem „Labor Beethoven 2020“ der Akademie der Künste Berlin werden ihr mehrjähriges Projekt in Hitzacker starten.

Weitere Informationen und Karten unter www.musiktage-hitzacker.de