Aktuelles

Das EuropaCamp der ZEIT-Stiftung – Interaktives Programm vor der Europa-Wahl

Mit dem Credo „React. Act. Democracy!“ trägt das EuropaCamp am 26. und 27. April 2019 im Vorfeld der Europa-Wahlen dazu bei, die Demokratie zu stärken. Veranstalter sind zum zweiten Mal die ZEIT-Stiftung und die Internationale Kulturfabrik Kampnagel in Hamburg. (10.04.2019) mehr

Ihr Vorschlag für den Marion Dönhoff-Preis 2019

Ein Preis für Einsatz und Beharrlichkeit – der Marion Dönhoff-Preis für internationale Verständigung und Versöhnung wird in diesem Jahr zum 17. Mal vergeben. Die von der der Marion Dönhoff Stiftung, der ZEIT und der ZEIT-Stiftung gestiftete Auszeichnung hält das Andenken an die langjährige Chefredakteurin und Herausgeberin der ZEIT, Marion Gräfin Dönhoff, wach. (09.04.2019) mehr

„History Takes Place - Dynamics of Urban Change“ in Tel Aviv-Jaffa

2019 steht im Zeichen des 100-jährigen Bauhaus-Jubiläums. Insbesondere in Weimar, Dessau und Berlin finden Veranstaltungen statt, bei denen die Stadt Tel Aviv-Jaffa vertreten sein wird, da ihr Zentrum auf dem architektonischen Stil der Bauhaus-Schule basiert. (09.04.2019) mehr

Stiftungen fragen „Demokratie braucht …?“

„Demokratie braucht ...?“ ist eine Reihe, die von mehreren deutschen Stiftungen getragen wird. Die ZEIT-Stiftung und die Deutsche Nationalstiftung widmen sich im Rahmen einer gemeinsamen Veranstaltung der Frage nach der Unabhängigkeit unserer Medien. (03.04.2019) mehr

Harriet Krijgh ist Preisträgerin in Residence bei den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern

Vom 15. Juni bis zum 15. September 2019 bringen die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern Musik in Scheunen, Kirchen, Schlossparks und Industriehallen von der Seenplatte bis zur Ostseeküste.

(01.04.2019) mehr

Konferenz in Berkeley: Entwicklungslinien atlantisch-pazifischer Verflechtungen

Experten aus Wissenschaft, Politik und Journalismus diskutierten vom 25. bis 27. März 2019 an der University of California in Berkeley historische und aktuelle Entwicklungen im Verhältnis von Atlantik und Pazifik. Das Symposium „Entangling the Pacific and Atlantic Worlds: Past and Present“ fand anlässlich des 100. Geburtstags von Helmut Schmidt statt. (06.03.2019) mehr

Deutsch-Polnischer Tadeusz-Mazowiecki-Journalistenpreis auch 2019 ausgeschrieben

Für den 22. Wettbewerb um den Tadeusz-Mazowiecki-Journalistenpreis 2019 haben die  nationalen Jurys  in Berlin und Warschau 27 Beiträge nominiert. Die Ehrung in den fünf Kategorien Print, Hörfunk, Fernsehen, Multimedia und „Journalismus in der Grenzregion“ erfolgt bei einer Gala am 13. Juni im Schloss Topacz in der Woiwodschaft Niederschlesien. Die Veranstaltung ist Höhepunkt der Deutsch-Polnischen Medientage, die in diesem Jahr unter dem Motto „Zerfällt Europa?” vom 13. bis 14. Juni im Niederschlesischen Filmzentrum in Breslau (Dolnośląskie Centrum Filmowe) stattfinden. (22.11.2018) mehr

Kunst auf Lager – Erschließung und Sicherung wertvoller Kulturgüter

Während Besucher durch Sonderschauen und repräsentative Ausstellungssäle der deutschen Museen strömen, lagern zwischen 40 und 90 Prozent der Bestände öffentlicher Sammlungen in Kellern und Depots. (27.11.2018) mehr

Die Global Investigative Journalism Conference 2019 in Hamburg

Zum ersten Mal findet die größte internationale Tagung für journalistische Recherche in Deutschland statt. Investigative Recherche, Datenjournalismus, grenzüberschreitende Kooperationen und Pressefreiheit – über diese und weitere Themen tauschen sich vom 25. bis 29. September 2019 in Hamburg mehr als 1.000 Journalistinnen und Journalisten aus über 130 Ländern aus. (18.03.2019) mehr

Ausstellung „Luxus pur – Lack aus Ostasien" im Museum für Kunst und Gewerbe

Brillantes Schwarz, intensives Rot, schimmerndes Gold und geheimnisvolles Perlmutt; die Lack-Kultur Chinas, Koreas und Japans präsentieren die Ostasien-Räume des Museums für Kunst und Gewerbe mit ihrer luxuriösen Anmutung. (28.02.2019) mehr

„Analoge und digitale Begegnungen im öffentlichen Raum“: Auf zum Sommercamp 2019 nach Darmstadt!

Von wegen „Sommerloch“ – das Sommercamp „Echt kommunikativ? Analoge und digitale Begegnungen im öffentlichen Raum“ bietet die Möglichkeit, ein Dialogprojekt zu entwickeln und es danach mit finanzieller Unterstützung zu realisieren. (20.02.2019) mehr

Markus Kaim geht als Helmut Schmidt Fellow nach Washington

Der Sicherheitspolitik- und Transatlantik-Experte Markus Kaim, Berlin, erhält das Helmut Schmidt Fellowship 2019/20. (26.02.2019) mehr

Visuelle Abenteuer aus einer extremen Zeit

Wie sich Neue Sachlichkeit und Neues Sehen begegnen – davon handelt die Ausstellung „Welt im Umbruch. Kunst der 20er Jahre“ im Bucerius Kunst Forum in Hamburg (9. Februar bis 19. Mai 2019). (08.02.2019) mehr

Neue Juniorprofessur für Recht und Digitalisierung an der Bucerius Law School

Die von der ZEIT-Stiftung gegründete erste private Hochschule für Rechtswissenschaft in Deutschland richtet ab dem 1. Juni 2019 eine „Juniorprofessur für Recht und Digitalisierung“ ein. Dr. Linda Kuschel, LL.M. (Harvard) tritt die Stelle an, die in den Jahren 2019 bis 2021 vollständig von der Klaus Tschira Stiftung gefördert wird. (06.02.2019) mehr

Helpdesk zu HATE SPEECH online

Der Helpdesk des No Hate Speech Movement Deutschland ist online: Er enthält orientierendes Wissen über Hate Speech und bietet Hass-Strategien und wirksame Gegenstrategien, informiert aber auch über Prävention von Hassrede und rechtliche Fragen und gibt Ratschläge für Medienschaffende. (10.12.2018) mehr

Ausblick: Die kommenden Ausstellungen im Bucerius Kunst Forum

Im Jahr 2019 bietet das Bucerius Kunst Forum neben dem räumlichen Wechsel auch breitgefächerte Ausstellungen. (17.01.2019) mehr

Kreuzkirche Wandsbek wiedereröffnet

Seit dem 1. Advent 2018 werden nach Abschluss der Gesamtsanierung in der Kreuzkirche Wandsbek wieder Gottesdienste gefeiert. Mit dem Festgottesdienst „Macht hoch die Tür“, einer Kinderkirche und einem anschließenden Empfang feierte die Gemeinde die Wiedereröffnung der Kirche. (04.12.2018) mehr

Engagement für das Jüdische Museum Rendsburg

Das Jüdische Museum Rendsburg ist das einzige jüdische Museum im Norden Deutschlands. Das Engagement von ZEIT-Stiftung und HERMANN REEMTSMA STIFTUNG ermöglicht die Weiterentwicklung des Jüdischen Museums in Rendsburg. (20.12.2018) mehr

Thomas de Maiziére und Harald Vogelsang jetzt im Kuratorium der ZEIT-Stiftung

Das Kuratorium der ZEIT-Stiftung hat zwei neue Mitglieder aufgenommen: Thomas de Maizière und Harald Vogelsang gehören dem 13-köpfigen Gremium ab Januar 2019 an. (07.01.2019) mehr

Tausend Quadratmeter mehr – das zukünftige Bucerius Kunst Forum am Alten Wall in Hamburg

Der Umzug des Bucerius Kunst Forums in Hamburg hat gute Gründe – mehr Platz für die Kunst, für das Begleitprogramm und für die Malschule. (09.01.2019) mehr