Tausend Quadratmeter mehr – das neue Bucerius Kunst Forum am Alten Wall in Hamburg

Der Umzug des Bucerius Kunst Forums in Hamburg hat gute Gründe – mehr Platz für die Kunst, für das Begleitprogramm und für die Malschule.

Am 6. Juni 2019 eröffnet das völlig neu gestaltetet Ausstellungshaus am Alten Wall. Die Begehung der Baustelle zeigt den räumlichen Zugewinn. Das Ausstellungspublikum findet bequem Zugang, ob durch den Haupteingang der Bucerius Passage, über die neue Dönhoff-Brücke oder über die Tiefgarage. Gläserne Aufzüge eröffnen neue Blicke nach innen auf die Präsentation der Kunst wie nach außen auf Rathaus und Handelskammer. Der großzügige Ausstellungssaal mit seinen vier Säulen bietet den Kunstwerken viel Entfaltungsraum – sicher zur Freude des Publikums. Ein separater, akustisch eindrucksvoller Saal beherbergt die vielfältigen Veranstaltungen, vom Konzert bis zur Lesung, vom Vortrag bis hin zum Diskussionsabend. Ein gläsernes Atelier auf Fleethöhe ist ideal für die Vermittlungsangebote.

Das neue Bucerius Kunst Forum zeigt zur Eröffnung die Schau „Here we are today“ – die ersten zwei Wochen bei freiem Eintritt, wie auch beim 3-tägigen Festivalwochenende vom 21. bis 23. Juni 2019.