„Georges Braque. Tanz der Formen“ digital erleben

Das Bucerius Kunst Forum musste entsprechend der aktuellen Verordnung des Hamburger Senats zur Eindämmung des Coronavirus bis auf Weiteres die Ausstellung „Georges Braque. Tanz der Formen" wieder schließen.

Bis zum 30. April können Interessierte die Ausstellung sowie das vielseitige und umfangreiche Werk Georges Braques nun wieder digital Zuhause erleben. In der Reihe „Curator's View @Home“ stellt Kathrin Baumstark, Kuratorin der Ausstellung und künstlerische Leitung des Bucerius Kunst Forums, ausgewählte Exponate der Ausstellung vor. Begleitend zur Ausstellung gibt es ein vielfältiges digitales Veranstaltungsprogramm rund um die in der Ausstellung verhandelten Themen: digitale Ausstellungseinführungen, ein Bastelworkshop für Kinder, digitale Italienischkurse sowie ein Vortrag zu Georges Braques kubistischen Instrumentarium. Auch der Bucerius Kunst Club, der Förderverein des Bucerius Kunst Forums, bietet ein breites digitales Programm für Mitglieder an.

Weitere Informationen hier.