Newsletter
 
ZEIT-Stiftung
 
 
Neuigkeiten
 
 
 
Wir empfehlen:
 
 
 
„Bridging the Gap“ – Debatte über die amerikanisch-deutsch-israelischen Verhältnisse
 
Am 3. April 2019 diskutieren der US-Botschafter a.D. James D. Bindenagel, der Historiker Dan Diner und der Politikexperte Markus Kaim von der Berliner Stiftung Wissenschaft und Politik über „Wandlungen: Über die amerikanisch-deutsch-israelischen Verhältnisse". (11.03.2019) weiter
 
 
 
 
Konferenz in Berkeley: Entwicklungslinien atlantisch-pazifischer Verflechtungen
 
Experten aus Wissenschaft, Politik und Journalismus diskutieren vom 25. bis 27. März 2019 an der University of California in Berkeley historische und aktuelle Entwicklungen im Verhältnis von Atlantik und Pazifik. Das Symposium „Entangling the Pacific and Atlantic Worlds: Past and Present“ findet anlässlich des 100. Geburtstags von Helmut Schmidt statt. (06.03.2019) weiter
 
 
 
Das EuropaCamp der ZEIT-Stiftung – Interaktives Programm vor der Europawahl
 
Mit dem Credo „React. Act. Democracy!“ trägt das EuropaCamp am 26. und 27. April 2019 im Vorfeld der Europa-Wahlen dazu bei, die Demokratie zu stärken. Veranstalter sind zum zweiten Mal die ZEIT-Stiftung und die Internationale Kulturfabrik Kampnagel in Hamburg. (20.02.2019) weiter
 
 
 
Ausstellung „Luxus pur – Lack aus Ostasien" im Museum für Kunst und Gewerbe
 
Brillantes Schwarz, intensives Rot, schimmerndes Gold und geheimnisvolles Perlmutt; die Lack-Kultur Chinas, Koreas und Japans präsentieren die Ostasien-Räume des Museums für Kunst und Gewerbe mit ihrer luxuriösen Anmutung. (28.02.2019) weiter
 
 
 
Neues Kunststipendium in Hamburg ausgeschrieben
 
Die ZEIT-Stiftung ermöglicht ein neues Kunststipendium für bereits etablierte Künstler. Es umfasst jährlich sieben Projektstipendien à 10.000 Euro. Bewerbungen sind bis zum 22. April 2019 möglich. (19.02.2019) weiter
 
Für das Marion Gräfin Dönhoff-Journalistenstipendium bewerben
 
Für das Jahr 2019 schreiben die Internationalen Journalisten Programme ihr Stipendienprogramm für Osteuropa aus. Bewerbungen sind bis zum 15. April 2019 möglich. (27.02.2019) weiter
 
 
 
„Analoge und digitale Begegnungen im öffentlichen Raum“: Auf zum Sommercamp 2019 nach Darmstadt!
 
Von wegen „Sommerloch“ – das Sommercamp „Echt kommunikativ? Analoge und digitale Begegnungen im öffentlichen Raum“ bietet die Möglichkeit, ein Dialogprojekt zu entwickeln und es danach mit finanzieller Unterstützung zu realisieren. (20.02.2019) weiter
 
 
 
Markus Kaim geht als Helmut Schmidt Fellow nach Washington
 
Der Sicherheitspolitik- und Transatlantik-Experte Markus Kaim, Berlin, erhält das Helmut Schmidt Fellowship 2019/20. (26.02.2019) weiter
 
Michael Göring im Interview
 
Prof. Dr. Michael Göring, der Vorstandsvorsitzende der ZEIT-Stiftung, spricht im „Eins zu Eins. Der Talk“ auf Bayern 2 mit Caro Matzko über seine Arbeit als Leiter der ZEIT-Stiftung und deren Förderung für 1200 Kinder und Jugendliche, davon viele mit einem Flucht- oder Zuwanderungshintergrund. (04.03.2019) weiter
 
 
Termine
 
 
 
25. März 2019, 19:00 Uhr
Wie selbstfahrende Autos unsere Welt und Gesellschaft verändern werden
 
Bucerius Lab Themenabend im Rahmen der Ausstellung Out of Office
mit Prof. Dr. Volker Lüdemann, Wissenschaftlicher Leiter Niedersächsisches Datenschutzzentrum, Hochschule Osnabrück
Eintritt: € 5,- an der Abendkasse
Museum der Arbeit, Seminarraum 2. OG, Wiesendamm 3, Hamburg
 
03. April 2019, 19:00 Uhr
Wandlungen: Über die amerikanisch-deutsch-israelischen Verhältnisse
 
in der Reihe „Bridging the Gap“
Prof. James D. Bindenagel, US-Botschafter a.D., Henry-Kissinger-Professor und Leiter, Center for International Security and Governance, Universität Bonn,
Prof. emer. Dr. Dr. h.c. Dan Diner, Richard Koebner Minerva Center for German History, The Hebrew University of Jerusalem,
PD Dr. habil. Markus Kaim, Senior Fellow International Security, Stiftung Wissenschaft und Politik
Moderation: Dr. h.c. Sonja Lahnstein-Kandel, Vorstandsvorsitzende des Vereins zur Förderung des Israel Museums e. V.,
Einführung: Dr. Nina Smidt, Bereichsleiterin Internationale Planung und Entwicklung, ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius
Eintritt frei
Anmeldung hier
Bucerius Law School, Helmut Schmidt Auditorium, Jungiusstraße 6, Hamburg
 
 
 
12. April 2019, 09:00 - 17:00 Uhr
Disrupt Yourself Camp
 
Wie erfinde ich mich neu im digitalen Wandel?
Ein Workshoptag u.a. mit Christoph Keese
Eintritt frei
Anmeldung erforderlich
Museum der Arbeit, Wiesendamm 3, Hamburg
 
 
 
13. April 2019, 10:00 - 18:00 Uhr
TINCON goes OUT OF OFFICE
 
Das Jugendfestival zur Ausstellung „Out of Office – Wenn Roboter und KI für uns arbeiten“
Ein Tag mit Talks von jungen Gründern, Machern, Visionären, Coding-Workshops, VR-Experiences, Robotern uvm.
Eintritt frei für alle zwischen 13 und 21 Jahren plus zwei Begleitpersonen
Anmeldung erforderlich 
Museum der Arbeit, Wiesendamm 3, Hamburg
 
17. April 2019, 20:00 Uhr
Iwan Bunin: Der Herr aus San Francisco
 
in der Reihe „Erfahren, woher wir kommen. Große Erzählungen der Weltliteratur“
Siegfried W. Kernen (Lesung) und Hanjo Kesting (Kommentierung)
Eintritt: € 10,- / 8,-
Restkarten an der Abendkasse
Bucerius Kunst Forum, Rathausmarkt 2, Hamburg
 
24. April 2019, 19:30 Uhr
Die Folgen des Brexit für Großbritannien,
 
die Bundesrepublik Deutschland und die Europäische Union
in der Reihe  „Politik in der Remise"
Referent: David McAllister, Mitglied des Europäischen Parlaments
Moderation: Lutz R. Reuter
Eintritt frei
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Kulturzentrum Marstall am Schloss, Reithalle, Lübecker Straße 8, Ahrensburg
 
 
 
26. April 2019 - 27. April 2019
EuropaCamp 2019
 
React. Act. Democracy!
Wie demokratisch ist dein Europa?
Zwei Tage Workshops, Podiumsdiskussionen, Sessions, Theater, Performances und Vorträge
Eintritt frei
Anmeldung hier
Kampnagel, Jarrestraße, Hamburg
 
 
 
29. April 2019, 19:00 Uhr
Arbeit, Auto, Androiden - Was versprechen wir uns von Künstlicher Intelligenz?
 
Fishbowldiskussion mit Dr. Manfred Eppe, Fachbereich für Informatik der Universität Hamburg, und Prof. Dr. Andreas Birk, Fachbereich für Robotik an Jacobs University Bremen
Moderation: Dr. Manuela Lenzen, Freie Wissenschaftsjournalistin 
Eintritt frei
Anmeldung nicht erforderlich
Museum der Arbeit, Wiesendamm 3, Hamburg
 
08. Mai 2019, 20:00 Uhr
William Faulkner: Der Bär
 
in der Reihe „Erfahren, woher wir kommen. Große Erzählungen der Weltliteratur“
Thomas Sarbacher (Lesung) und Hanjo Kesting (Kommentierung)
Die Veranstaltung ist ausverkauft
Bucerius Kunst Forum, Rathausmarkt 2, Hamburg
 
14. Mai 2019, 20:00 Uhr
Wie geht's Deutschland? 70 Jahre Bundesrepublik
 
in der Reihe „HörSalon“
mit Jagoda Marinic, Schriftstellerin, Theaterautorin und Journalistin,
und Sir Christopher Clark, Historiker
Moderation: Alexander Solloch, NDR Kultur
Eintritt frei
Anmeldung hier
Bucerius Kunst Forum, Rathausmarkt 2, Hamburg
 
25. September 2019, 19:30 Uhr
Europa und die Flüchtlingsbewegung
 
in der Reihe „Politik in der Remise"
Referentin: Rebecca Harms, Mitglied des Europäischen Parlaments
Moderation: Gisela Euscher
Eintritt frei
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Kulturzentrum Marstall am Schloss, Reithalle, Lübecker Straße 8, Ahrensburg
 
 
 
ABBESTELLUNG: Wenn Sie keine weiteren Informationen mehr wünschen, melden Sie sich bitte hier ab.

IMPRESSUM: ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius, Feldbrunnenstraße 56, 20148 Hamburg, Tel.: 040-41336-872, Fax: 040-41336-900,
E-Mail: drees@zeit-stiftung.de, www.zeit-stiftung.de