Frühkindliche Bildung

Die Kindertagesstätte an der Bucerius Law School orientiert sich mit ihrem pädagogischen Konzept an der ganzheitlich ausgerichteten Reggio-Pädagogik. Vierzig Kinder sammeln hier täglich auf spielerische Weise sprachliche, künstlerische und naturwissenschaftliche Erfahrungen. Die ZEIT-Stiftung hat die Gründung der Kindertagesstätte auf dem Campus ihrer Hochschule für Rechtswissenschaft in Deutschland ermöglicht.

Die vierzig Hamburger Eltern-Kind-Zentren, die in sozial benachteiligten Stadtteilen liegen und kostenfreie Bildungs- und Beratungsangebote für junge Familien anbieten, sind an eine bestehende Kindertagesstätte angeschlossen. Mit der Hamburger Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration hat die ZEIT-Stiftung Qualitätsstandards für die anspruchsvolle Arbeit der Eltern-Kind-Zentren entwickelt.

Kindertagesstätte an der Bucerius Law School

Kein Campus ohne Kita – das gilt auch für die Bucerius Law School. Das pädagogische Konzept dieser Kindertagesstätte umfasst naturwissenschaftliche, künstlerisch-ästhetische und sprachliche Bildung. mehr

Qualitätsstandards für Hamburger Eltern-Kind-Zentren

Die Hamburger Eltern-Kind-Zentren, die in sozial benachteiligten Stadtteilen liegen, bieten kostenfreie Bildungs- und Beratungsangebote für junge Familien an. Mittlerweile ist ein Netzwerk von fast 40 Zentren entstanden, jedes von ihnen angeschlossen an eine bestehende Kindertagesstätte.

mehr