© Gregor Fischer

Die TINCON ging am 13. April 2019 in die dritte Runde. Einen Tag lang konnten Schüler und Jugendliche zwischen 13 und 21 Jahre bekannte Youtuber, Künstler und Aktivisten im Museum erleben und mit ihnen aktuelle politische und digitale Themen diskutieren, Workshops luden zum aktiven Mitmachen und Experimentieren ein.

Das gesamte Programm wurde von jungen Menschen gestaltet – gemeinsam mit dem Museum der Arbeit, der Hamburger Hacker School und des VRHAM!-Festivals. Die Teilnahme an dieser Begleitveranstaltung zur aktuellen Ausstellung „Out of Office – Wenn Roboter und KI für uns arbeiten“ war für alle zwischen 13 und 21 Jahren und zwei Begleitpersonen kostenlos.

Weitere Informationen hier.

Daniel Opper
ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius
Feldbrunnenstraße 56
20148 Hamburg
040 41336914
040 41336900