„Große Erzählungen der Weltliteratur“ stehen im Mittelpunkt der Reihe „Erfahren, woher wir kommen“. Zahlreiche Autoren verdanken ihren Ruhm vor allem ihren Erzählungen: Heinrich von Kleist, Edgar Allan Poe, Guy de Maupassant und Anton Tschechow. In England, Frankreich und Russland, in denen der Roman die vorherrschende literarische Form war, war die Erzählung weniger populär. In Deutschland kam der Roman nach dem Tod Goethes nicht zur vollen Entfaltung, dafür erlebte die Erzählung eine besondere Blüte.

Die Vorgängerreihen „Große Romane der Weltliteratur“ und „Grundschriften der europäischen Kultur“ waren immer kurz nach Beginn des Vorverkaufs ausverkauft. Hanjo Kesting führt auch diesmal kompetent und kurzweilig durch die von ihm konzipierten Abende. Er wird dabei von jeweils einem renommierten Schauspieler unterstützt.

Ausführliche Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen unter Termine.

 

Christine Neuhaus
ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius
Feldbrunnenstraße 56
20148 Hamburg
040 41336915
040 41336900
E-Mail: neuhaus@zeit-stiftung.de