© Phil Dera
Gemeinsam mit der Wochenzeitung DIE ZEIT und dem Deutschlandfunk veranstaltet die ZEIT-Stiftung an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaft am Berliner Gendarmenmarkt Diskussionsrunden zu wichtigen Fragen aus Wissenschaft und Gesellschaft. 

Das Thema am 29. Mai 2019 lautet „Kunst und Kolonialismus – Was ist der richtige Umgang mit geraubten Artefakten?" Am 19. März 2019 ging es beim 73. ZEIT Forum Wissenschaft um „70 Jahre Grundgesetz: Wissenschaftsfreiheit – eine Erfolgsgeschichte?". „Fundamente des Wir – Was sind unsere Tugenden noch wert?" wurde am 13. November 2018 diskutiert. Am 17. September ging es um das Thema „Hirn aus dem Labor – die neuen Möglichkeiten der Organzucht". 

Die Veranstaltungsreihe ist ein gut besuchtes, etabliertes Forum über Zukunftsthemen in der Hauptstadt. Die Diskussionen werden in der ZEIT angekündigt und im Deutschlandfunk übertragen.
Dr. Anna Hofmann
ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius
Feldbrunnenstraße 56
20148 Hamburg
040 41336785
040 41336740