© Felix Matthies

Nach fünf Jahren eingreifender Debatten endete die erfolgreiche Veranstaltungsreihe „Zur Sache, Hamburg“ mit einem großen Finale. Die Debattenreihe im Bucerius Kunst Forum in Hamburg war schnell, kontrovers, fundiert und diskursiv. Sie basierte auf aktuellen Artikeln aus der ZEIT:Hamburg zu einem Thema, das die Stadt bewegt. ZEIT:Hamburg und ZEIT-Stiftung veranstalteten die Diskussionsabende gemeinsam.

An den jeweils kurzfristig konzipierten Abenden kam das Publikum direkt mit ausgewählten Experten ins Gespräch. „Zur Sache, Hamburg" thematisierte ganz unterschiedliche Fragen: „Geschafft?! Die Elbphilharmonie als Wille und Vorstellung“ oder „Straßenkampf in der Hansestadt oder „Lassen sich Fahrrad- und Autoverkehr versöhnen?“

Beim Finale am 18. September 2019 ging es um die Frage „Was regt Hamburg auf?“.  Die Aufzeichnung einzelner Abende finden Sie hier.

Jessica Staschen
ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius
Feldbrunnenstraße 56
20148 Hamburg
040 41336871