Das siebte Asian Forum on Global Governance führte Nachwuchsführungskräfte aus aller Welt vom 10. bis 19. Januar 2017 zu einem 10-tägigen Programm in Neu-Delhi zusammen. Schirmherr und Moderator ist der ehemalige UN-Untergeneralsekretär Shashi Tharoor.

Die bisherigen sechs Asian Forum on Global Governance-Begegnungen in Neu-Delhi diskutierten "Navigating the New Normal - Making Multilaterlism Work with Multipolarity", "End of Liberal Internationalism?", "Contest for Mindspace: The Politics of Competing Governance Narratives", "Resolving Gridlocks – Managing Conflicts on Sovereignty, Economy, Ecology, Technology & Demography" und „Traditional & Non-Traditional Security Threats in Asia“, beschäftigten sich also vorrangig mit drängenden Governance-Themen im asiatisch-pazifischen Raum. Vor allem ging es um den „Great Shift East“, die Verschiebung des internationalen Machtgefüges nach Asien durch wirtschaftliche, demographische und politische Entwicklungen.

Das Asian Forum on Global Governance veranstaltet die ZEIT-Stiftung gemeinsam mit der Observer Research Foundation, einem renommierten indischen Think Tank, sowie in Kooperation mit der BMW-Stiftung, der Wadhawan Group und dem indischen Außenministerium.
www.asiangovernanceforum.com

Sascha Suhrke
ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius
Feldbrunnenstraße 56
20148 Hamburg
040 41336717
040 41336900
E-Mail: suhrke@zeit-stiftung.de