Das Benefiz-Open-Air-Konzert „Leipzig zeigt Courage“ ist eine seit vielen Jahren von zivilgesellschaftlichen Akteuren getragene Veranstaltung, die die ZEIT-Stiftung in diesem Jahr zum dritten Mal unterstützt. Hinter dem Motto steht eine klare politische Position und Haltung. Ganz in diesem Sinne treten neben namhaften Künstlerinnen und Künstlern die Gewinner des Jugendfestivals für ein demokratisches, weltoffenes und tolerantes Klima ein und unterstützen die offensive Auseinandersetzung mit Rassismus, Antisemitismus und Gewalt in allen gesellschaftlichen Bereichen. Insbesondere durch die musikalischen Acts soll die Botschaft, sich für Weltoffenheit und Toleranz zu positionieren und aktiv zu werden, an die Besucher:innen vermittelt werden. Organisiert wird das Konzert durch eine Initiative um den engagierten Sänger Sebastian Krumbiegel (Die Prinzen), ANKER e.V., Moritzbastei und die Fachstelle Extremismus und Gewaltprävention der Stadt Leipzig.

Weitere Informationen hier

Sascha Suhrke
ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius
Feldbrunnenstraße 56
20148 Hamburg
040 41336717
040 41336900