ZEIT-Stiftung und German Marshall Fund of the United States vergeben das Helmut Schmidt Fellowship.

Das Stipendium wird an eine/n renommierte/n deutsche/n Wissenschaftler/in oder Politikexperten/in vergeben und fördert Forschung zu Themen der transatlantischen Beziehungen und der Europäischen Union mit einem Fokus auf Außen- und Sicherheitspolitik oder Wirtschafts- und Finanzfragen.

Das erste Helmut Schmidt Fellowship wurde an den „Tagesspiegel“-Journalisten und Sachbuch-Autor Christoph von Marschall vergeben. Er ist im Herbst und Winter 2017/18 für ein akademisches Jahr in der GMF-Zentrale in Washington, D.C. und wird zu den Perspektiven der transatlantischen Partnerschaft arbeiten.

Die ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius und der German Marshall Fund of the United States (GMF) schreiben das Helmut Schmidt Fellowship 2018 aus. Bewerbungen sind bis zum 5. Januar 2018 möglich. Weitere Informationen hier.

Informationen zum Helmut Schmidt Fellowship, insbesondere zu den Bewerbungsvoraussetzungen und -modalitäten, finden Sie hier.

Dr. Anna Hofmann
ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius
Feldbrunnenstraße 56
20148 Hamburg
040 41336785
040 41336740