Termine

09. Mai 2017, 10:30 Uhr

#DigitalCharta Con

im Rahmen der re:publica 2017
Panels und Workshops von 11 bis 16 Uhr
Im Dezember 2016 veröffentlichte eine Gruppe von Bürgern den Vorschlag für eine "Charta der Digitalen Grundrechte der Europäischen Union". Die Autoren diskutieren den Entwurf nun mit Kritikern und Publikum auf der diesjährigen re:publica in Berlin 
Session 1 (11:00 Uhr): Brauchen wir Grundrechte für das digitale Zeitalter? U.a. mit Prof. Jeanette Hofmann, Johnny Haeusler, Jan Philipp Albrecht und Christoph Kucklick. - Stage 5
Session 2 (12:30 Uhr): Die Diskussion - Workshop zum Charta-Text u.a. mit Götz Hamann, Wolfgang Kleinwächter, Gerhart Baum, Malter Spitz. - Stages 8 & 9
Session 3 (15:00 Uhr): Wie geht es weiter? U.a. mit Sascha Lobo, Malte Spitz, Steven Hill. - Stage 5
Vollständiger Programmablauf hier
Eintritt frei
Mit Anmeldung hier kostenfreie Teilnahme möglich. Sonst Einlass mit dem regulären re:publica Ticket

 

STATION Berlin, Stage 5 und 9, Berlin