Termine

22. Januar 2018, 19:00 Uhr
© Fabian Grimm

Was würde Karl Marx zum digitalen Zeitalter sagen?

Ein Gespräch über die Folgen der Silicon-Valley-Ökonomie im Rahmen des Bucerius Lab
Zum Auftakt des 200. Geburtsjahres von Karl Marx wird der Autor Timo Daum „Das Kapital sind wir: Zur Kritik der digitalen Ökonomie“ gemeinsam mit dem Kulturkritiker Christoph Twickel, ZEIT:Hamburg, diskutieren, was wir von Karl Marx für die Deutung des digitalen Zeitalters lernen können
Die Veranstaltung ist ausgebucht

Museum der Arbeit Hamburg, Hauptgebäude, Wiesendamm 3, Hamburg