Termine

02. Dezember 2020, 20:00 Uhr

Stadtansichten und Dorfgeschichten

Landleben und Metropolen im Spiegel der Literaturgeschichte
In der Reihe „Literatur zur Lage"
Stadt oder Land – diese Frage hat Schriftsteller:innen und Leser:innen zu allen Zeiten polarisiert, bis heute. Wie haben sich die Vorstellungen von Stadt und Land im Spiegel der Weltliteratur verändert? Und was macht typische Großstadt- oder Dorfgeschichten aus? Darüber spricht Kulturredakteur Jan Ehlert mit der Autorin Dörte Hansen. Die Texte liest Konstantin Graudus.
Die Veranstaltung wird aufgezeichnet und ist ab 9. Dezember als Audiodatei hier abrufbar