Pressemeldungen

Hamburg, 19. Juni 2017

Doktorandenstipendien „Trajectories of Change“ in Geistes- und Sozialwissenschaften auch 2017 ausgeschrieben

Fokus 2017: “Reshaping the Public Sphere”

Die aktuelle Ausschreibung von „Trajectories of Change“ nimmt die digital geprägte Öffentlichkeit in den Blick. “Reshaping the Public Sphere” konzentriert sich auf Forschungsvorhaben zur Analyse der Öffentlichkeit, deren Veränderungen und deren Einfluss auf die politische und gesellschaftliche Transformation. „Trajectories of Change“ fördert Doktoranden der Geistes- und Sozialwissenschaften, die historische und aktuelle Transformationsprozesse in der europäischen Nachbarschaft untersuchen.

mehr
Hamburg, 09. Juni 2017

Literaturhaus am Schwanenwik wird modernisiert und barrierefrei

Für den barrierefreien Ausbau der denkmalgeschützten Villa am Schwanenwik, die unter anderem das Literaturhaus beherbergt, sollen 180.000 Euro aus dem Sanierungsfonds Hamburg 2020 bereitgestellt werden. mehr
Hamburg, 10. Mai 2017

TINCON – Das Festival für digitale Jugendkultur erstmalig in Hamburg

teenageinternetwork convention kommt im Rahmen des 42. SchülerInnenforums nach Kampnagel  mehr
Hamburg, 02. Mai 2017

Free Media Awards 2017 gehen an Meydan TV, Zaruhi Mejlumyan, Anton Naumlyuk und Sergej Jolkin

ZEIT-Stiftung und Stiftelsen Fritt Ord zeichnen unabhängige Journalisten und Medien aus Aserbaidschan, Armenien und Russland aus mehr
Hamburg, 18. April 2017

Jetzt bewerben für die Teilnahme an der Sommerakademie „History Takes Place – Dynamics of Urban Change” 2017 in Belgrad und Sarajevo

Die ZEIT-Stiftung und die Gerda Henkel Stiftung veranstalten vom 4. bis 15. September 2017 gemeinsam ihre Sommerakademie „History Takes Place – Dynamics of Urban Change” in Belgrad und Sarajevo. Die Sommerakademie „History Takes Place – Dynamics of Urban Change” bringt 20 internationale junge Forscherinnen und Forscher – Historiker, Kultur- und Sozialwissenschaftler, Kunsthistoriker und Archäologen, Stadtplaner und Architekten – zusammen. Das Programm ist auf die komplexe und wechselvolle Geschichte von Belgrad und Sarajevo bezogen. Bewerbungsschluss ist der 29. Mai 2017. mehr
Hamburg, 16. März 2017

Zerreißproben – 3 Hamburger Debatten zu aktuellen Konflikten, die unsere Demokratie gefährden

Abstiegsangst, Altersarmut, Populismus und Radikalismus – unsere Demokratie scheint in Gefahr zu sein. In drei Debatten thematisieren ZEIT-Stiftung und NDR Info aktuelle gesellschaftliche „Zerreißproben“.
Generationenvertrag, Solidarität und Gesprächsbereitschaft – sind wir noch bereit zusammen zu halten und einander zuzuhören?

mehr
Hamburg, 02. März 2017

Christoph von Marschall wird Helmut Schmidt Fellow 2017 und zu den Perspektiven der transatlantischen Partnerschaft arbeiten

Das Helmut Schmidt Fellowship des German Marshall Fund of the United States (GMF) und der ZEIT-Stiftung wird 2017 Christoph von Marschall (*1959) zuerkannt. Der „Tagesspiegel“-Journalist und Sachbuch-Autor ist ab Oktober 2017 für ein akademisches Jahr in der GMF-Zentrale in Washington, D.C. mehr
Hamburg, 17. Januar 2017

Arnold Heidsieck Scholarships 2017 für Semester in den USA ausgeschrieben

Die Arnold Heidsieck-Stipendien ermöglichen ein- bis zweisemestrige Studienaufenthalte an einer Universität in den USA. Bis 31. März 2017 können sich Bachelor-Studierende der Geisteswissenschaften an deutschen Universitäten mit Schwerpunkt auf deutscher Kultur, Sprache, Geschichte, Musik oder Kunst bewerben. Auch für den Herbst 2017 werden mehrere Stipendien vergeben als Zuschüsse zu den Aufenthaltskosten von monatlich bis zu $ 550 und Reiseaufwendungen bis zu $ 1.100. mehr
Hamburg, 12. Januar 2017

Dagmar Reim, Fritz Horst Melsheimer und Dr. Thomas Mirow ins Kuratorium der ZEIT-Stiftung berufen

Das Kuratorium der ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius, Hamburg, hat die Aufnahme von drei neuen Mitgliedern beschlossen. Dagmar Reim, Fritz Horst Melsheimer und Dr. Thomas Mirow gehören dem 13-köpfigen Gremium nunmehr an. mehr