Buchgeschenk für alle Viereinhalbjährigen
Buchgeschenk für alle Viereinhalbjährigen: Buchstart 4½ begleitet Hamburger Kinder von der Kita in die Grundschule
Hamburgs Erster Bürgermeister Dr. Peter Tschentscher, Bildungssenator Ties Rabe und Ehrenbürgerin Dr. Kirsten Boie gaben am 22. Oktober das Startsignal für eine neue Kampagne, mit der die „Freie und Lesestadt Hamburg“ die Bindung ihrer Kinder an das Buch und an das (Vor-)Lesen nachhaltig fördern soll.
mehr
Blablabla
Fritz Schumacher – Letzter Band der Reihe „Hamburger Köpfe“
Mit der Biografie über den Architekten und Stadtplaner Fritz Schumacher ist der letzte Band der Reihe „Hamburger Köpfe“ erschienen.  Fritz Schumacher war ein deutscher Architekt, Stadtplaner, Baubeamter und Hochschullehrer, der von 1908 bis 1933 als Oberbaudirektor in Hamburg wirkte. Sein Werk wird meist auf diese Zeit reduziert, auf seine Rolle als Dirigent der Stadtentwicklung und seine Durchsetzung des roten Klinkers als bestimmendes Baumaterial des Hamburger Stadtbildes.
mehr
Blablabla
Newsletter >
Blablabla
Blablabla
Hamburg Konvent startet Online-Talks: Mitreden
Auf Spaziergängen durch Hamburg haben unter anderem der Pianist Igor Levit, der Stadtentwickler Thomas Madreiter oder die Klimaaktivistin Luisa Neubauer ihre Beobachtungen, ihre Perspektive auf Hamburg und die Entwicklungspotentiale der Stadt geteilt. Bei „Hamburg Konvent: Mitreden“ ist jetzt die Meinung der Hamburger:innen gefragt.
mehr
Blablabla
Pandemie-Parabeln und Fieber-Fabeln – „Literatur zur Lage“ wieder im Bucerius Kunst Forum
Am 28. Oktober um 20 Uhr startet die Reihe „Literatur zur Lage“ zu „Pandemie-Parabeln und Fieber-Fabeln. Geschichten von Gefahr und Genesung“ wieder im Bucerius Kunst Forum.
mehr
Blablabla
Veranstaltungsverteiler >
Blablabla
Blablabla
Drei Fragen zur US-Wahl an Markus Kaim
Drei Fragen an Dr. Markus Kaim zur Präsidentschaftswahl in den USA
Der Präsidentschaftswahlkampf in den USA ist im vollen Gange. In diesem Jahr wird er in Deutschland mit großem Interesse verfolgt – schließlich steht auch für die transatlantischen Beziehungen viel auf dem Spiel. Aus diesem Grund widmet sich die ZEIT-Stiftung den Wahlen in den USA mit einem ganz besonderen Format: Bis zum Wahltag am 3. November beantwortet der Amerika-Experte Dr. Markus Kaim wöchentlich Ihre Fragen zur politischen Situation und den Präsidentschaftswahlen.
mehr
Blablabla
Marion-Dönhoff-Preis 2020 für Margrethe Vestager und Viva con Agua
Margrethe Vestager, Vizepräsidentin der Europäischen Kommission, wird in diesem Jahr mit dem Marion-Dönhoff-Preis für internationale Verständigung und Versöhnung ausgezeichnet. Der gemeinnützige Verein Viva con Agua de Sankt Pauli e. V. erhält den Förderpreis.
mehr
Blablabla
Hörfassung „Alles Sein – Der schwierige Weg in die Freiheit“
Leen ist Mentee im Mentoringprogramm WEICHENSTELLUNG für Ausbildung und Beruf in Köln. In „Alles Sein – Der schwierige Weg in die Freiheit“ hat sie ihre Flucht aus Syrien aufgeschrieben.
mehr
Blablabla
Blablabla
Innovationen im Journalismus gesucht
Innovation im Journalismus gesucht – #NETZWENDE-Award 2020
In Kooperation mit VOCER, der Rudolf-Augstein-Stiftung und der ZEIT-Stiftung soll der #NETZWENDE-Award 2020 bereits zum vierten Mal Medien für nachhaltige Innovationen im Journalismus auszeichnen.
mehr
Blablabla
„Das Mentoring ist ein wertvoller Schatz“
„Das Mentoring ist ein wertvoller Schatz“
Hülya Derrien ist Lehrerin für Deutsch, Spanisch und Deutsch als Zweitsprache am Louise Weiss Gymnasium im Hamburger Stadtteil Hamm. Sie betreut zudem als Koordinatorin das Projekt WEICHENSTELLUNG an ihrer Schule. Im Interview berichtet sie aus der Zeit der Schulschließung, von der schrittweisen Öffnung des Unterrichts und der Rolle der WEICHENSTELLUNG-Mentor:innen in Zeiten von Corona.
mehr
Blablabla
Blablabla
Blablabla