Lass uns über morgen reden! Hamburger Stiftungstage 2021

Mehr als 120 Hamburger Stiftungen laden vom 12. bis 20. Juni zum sechsten Mal dazu ein, hinter die Kulissen ihrer Arbeit zu blicken und Projekte kennenzulernen. In diesem Jahr liegt der Schwerpunkt auf dem Thema Nachhaltigkeit. Unter dem Motto „Lass uns über morgen reden" steht ein vielfältiges Programm, digital und vor Ort, mit Konzerten, Expeditionen, Kunstinstallationen und Diskussionen allen Hamburger:innen offen. Bei einen Hörspaziergang durch Deutschlands Stiftungshauptstadt erfahren Interessierte viel über die Geschichte der Hamburger Stiftungen und ihr Wirken in der Hansestadt.


mehr
Blablabla
Unser Engagement gegen Antisemitismus
Unser Engagement gegen Antisemitismus
Ganz im Sinne des Stifters Gerd Bucerius legt die ZEIT-Stiftung besonderes Augenmerk auf den Kampf gegen Antisemitismus, deshalb unterstützt und entwickelt die Stiftung Projekte, um über Antisemitismus aufzuklären.
mehr
Blablabla
Veranstaltungsverteiler >
Blablabla
Blablabla
Wunschwelten in Worte fassen. Die erzählerische Kraft der Utopie
Wunschwelten in Worte fassen. Die erzählerische Kraft der Utopie
Schriftsteller:innen aller Jahrhunderte haben  Ideen für andere Realitäten und Welten in ihren Essays, Romanen oder Kurzgeschichten beschrieben. . Aber welche Wunschwelten sind Wirklichkeit geworden und welche, vielleicht sogar eigentlich utopischen, Vorstellungen brauchen wir gerade jetzt?
mehr
Blablabla
„Wir müssen uns mit unseren Vorurteilen auseinandersetzen“
„Wir müssen uns mit unseren Vorurteilen auseinandersetzen“

Die zehnte jährliche Bucerius Lecture von Manfred Lahnstein befasst sich mit der 1.700-jährigen Geschichte jüdischen Lebens in Deutschland. Woher kommen die Vorurteile gegenüber Jüdinnen und Juden? Und warum sind sie immer noch so ausgeprägt?


mehr
Blablabla
10 Jahre Bucerius Lab
10 Jahre Bucerius Lab
Wie wollen wir leben?“ – Das ist seit Beginn die Leitfrage des Bucerius Lab der ZEIT-Stiftung. Vor zehn Jahren - im Frühjahr 2011 initiierte die Stiftung die Initiative „.Vernetzt#“ um mit einer jungen, digital affinen Zielgruppe über Zukunftsfragen der Gesellschaft zu debattieren.
mehr
Blablabla
Blablabla
Reihe „Streitkultur“
Über Corona, Klimawandel und Migration wird weltweit kontrovers diskutiert. Die Themen polarisieren und spalten die Gesellschaft, während die Auseinandersetzung damit zunehmend unsachlich und kaum diskursiv geführt wird.
mehr
Blablabla
Bilder einer Ausstellung
Bilder einer Ausstellung
Mit der dreiteiligen Videoreihe „Bilder einer Ausstellung“ – inspiriert von Mussorgskys Klavierzyklus, bietet das Bucerius Kunst Forum die Möglichkeit, die Ausstellung „Georges Braque. Tanz der Formen“ auf besondere Weise zu erleben.
mehr
Blablabla
Mit neuem Anschluss-Programm Lernrückstände der Corona-Krise aufholen
Um die während der Corona-Krise entstandenen Lernrückstände aufzuholen, plant Hamburg ein umfangreiches Lernförderungs-Programm. Ein Baustein ist das Programm „Anschluss". Hier sollen bis zu 1.000 Lehramtsstudierende als Mentor:innen nachmittags an den Schulen Lernförderkurse für Schüler:innen geben.
mehr
Blablabla
Blablabla