(Kein) Aufstieg durch Bildung?
24. Januar 2024,
19:00 Uhr
Talk:
(Kein) Aufstieg durch Bildung?

Ort: Helmut-Schmidt-Auditorium, Bucerius Law School, Jungiusstraße 6, Hamburg

In der Reihe „Bildung ist Bürgerrecht“

Woher kommt soziale Ungleichheit? Wie kann man sie bekämpfen? Gibt es den Aufstieg durch Bildung noch? Dazu diskutiert Bundesfamilienministerin Lisa Paus (Bündnis90/Grüne) an diesem Abend mit dem Soziologen Steffen Mau an der Bucerius Law School.

Jedes fünfte Kind wächst in Deutschland in Armut auf. Wer einmal benachteiligt ist, kann das nur schwer ausgleichen – oft über Generationen hinweg. Wenn die Gesellschaft ungleich ist, wirtschaftliches, soziales und kulturelles Kapital ungerecht verteilt sind, hat das Folgen für die Demokratie. Eine zentrale Rolle beim Ausgleich bestehender Benachteiligungen wird auch der Bildung zugeschrieben. Ob und inwieweit Bildung tatsächlich soziale Mobilität fördern kann, ist angesichts des in Deutschland stark ausgeprägten Zusammenhangs zwischen sozialer Herkunft und Bildungserfolg fraglich – das große Versprechen des Aufstiegs durch Bildung, gibt es das noch? Steffen Mau beschäftigt sich in seiner Forschung mit sozialer Ungleichheit sowie mit Spaltung und dem Zusammenhalt unserer Gesellschaft. Dabei nimmt er genau unter die Lupe, was eigentlich Transformationsprozesse wirklich sind. Lisa Paus setzt sich in der Politik dafür ein, Ungleichheit durch wirtschafts- und finanzpolitische Maßnahmen abzubauen. Im Jahr 2025 soll die von ihrem Ministerium initiierte Kindergrundsicherung erstmals ausgezahlt werden.

Moderation: Manuel Hartung, Vorstandsvorsitzender der ZEIT STIFTUNG BUCERIUS und zuvor Leiter der Ressorts für Wissenschaft und Bildung bei der Wochenzeitung DIE ZEIT. 

Eintritt frei. Weitere Informationen und Anmeldung hier. Die Veranstaltung wird auch im Livestream über Zoom übertragen: Link hier (Der Zoom ist öffentlich zugänglich, falls ein individueller Meetingcode benötigt wird, kann dieser unter presse@zeit-stiftung.de erfragt werden).

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Projekts „Bildung ist Bürgerrecht“ der ZEIT STIFTUNG BUCERIUS und der Bucerius Law School statt, das Prof. Dr. Felix Hanschmann leitet. Die Veranstaltung wird gemeinsam mit dem Studium generale der Bucerius Law School ausgerichtet.

Alan E. Steinweis
09. Januar 2024,
18:00 Uhr,
Berlin
Vortrag:
Alan E. Steinweis
 
Verfolgt im Iran und Belarus
10. Januar 2024,
19:00 Uhr,
Hamburg
Talk:
Verfolgt im Iran und Belarus
 
Truth and Fiction
16. Januar 2024,
18:00 Uhr,
Berlin
Lesung:
Truth and Fiction
 
George Sand oder der Skandal
17. Januar 2024,
19:00 Uhr,
Hamburg
Lesung:
George Sand oder der Skandal
 
Muse oder Meisterin?
18. Januar 2024,
19:00 Uhr,
Hamburg
Talk:
Muse oder Meisterin?
 
Freiheit in der Wissenschaft schützen – Academia & Democracy
24. Januar 2024,
17:00 Uhr,
Berlin
Talk:
Freiheit in der Wissenschaft schützen – Academia & Democracy
 
Der Garten der Lüste
25. Januar 2024 - 27. Januar 2024,
Hamburg
Theater:
Der Garten der Lüste
 
Jetzt Newsletter abonnieren!