Geschichten ohne Grenzen
29. Februar 2024,
19:00 Uhr
Talk & Lesung:
Geschichten ohne Grenzen

Ort: Bucerius Kunst Forum, Alter Wall 12, Hamburg

In der Reihe „Literatur zur Lage“ 

In der Literatur blieb Sinti und Roma lange Zeit nur die Nebenrolle der „Fremden“. Erst im 20. Jahrhundert kamen sie verstärkt auch selbst als Autor:innen zu Wort, wie Bronisł awa Wajs oder Philomena Franz. Wie hat sich der Blick in der Literaturgeschichte auf Sinti und Roma seitdem verändert? Und wovon erzählen Sinti und Roma als Autor:innen, gestern und heute? Darüber spricht NDR Kultur-Redakteur Jan Ehlert mit dem Autor und stellvertretenden Vorsitzenden der International Romani Writers Association, Jovan Nikolić.

Begrüßung: Stefanie Jaschke-Lohse, Programmleiterin Kunst und Kultur ZEIT STIFTUNG BUCERIUS. Lesung: Taisiya Schumacher. Mit Texten von Miguel de Cervantes, George Eliot, Bronislawa Wajs, Philomena Franz u. a. 

Eintritt: 10,-/8,- €. Weitere Informationen und Tickets hier.

Jetzt Newsletter abonnieren!