Alumni

Der persönliche Kontakt bestimmt die Alumniarbeit der ZEIT-Stiftung mit dem Ziel, ein lebendiges Netzwerk zu unterhalten. Mit der Zunahme an internationalen Projekten wuchs in den letzten Jahren die Anzahl an internationalen Alumni der ZEIT-Stiftung stetig. Die Alumnitreffen, nun nicht mehr nur in Hamburg, Berlin oder München, sondern auch in New York, Istanbul oder in Warschau, bieten den Alumni die Möglichkeit, sich über die eigene Arbeit hinaus mit Alumni anderer Forschungs-, Gesellschafts- oder Wirtschaftsbereiche zu vernetzen. Die Alumni in die Veranstaltungen einzubinden, ist der Stiftung dabei besonders wichtig. Sowohl als Redner wie als Moderatoren, aber auch als Stadtführer, die den Teilnehmern einen ganz eigenen Blick auf den jeweiligen Veranstaltungsort bieten – immer sind sie entscheidend.
25. April 2017 - 19 Uhr

„Vierte Gewalt unter Druck“

ZEIT-Stiftung aktuell zum Tag der Pressefreiheit
Medien sind Wächter der Freiheit. Denn unabhängige Recherchen, Transparenz und Meinungsvielfalt bilden die Voraussetzungen für eine demokratische Gesellschaft. Es ist alarmierend, dass in der Türkei derzeit rd. 150 Journalisten wegen angeblicher Terrorunterstützung im Gefängnis sitzen, in der Ukraine die Berichterstattung durch Krieg und Gewalt in Gefahr ist. In der Bundesrepublik wird über die Informationsleistungen und den Deutungsanspruch journalistischer Angebote debattiert. mehr...

Eintritt frei – Anmeldung hier
Washington 9.-11. Juni 2017

Bucerius International
Alumni Reunion

Registration is open now!

ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius and the International Office of Bucerius Law School (a subsidiary of the ZEIT-Stiftung) are very much looking forward to to meeting all of you at the very center of international attention when it comes to talks on conservatism and nationalism, our topic of the weekend! Speakers include Karen Donfried, President of the German Marshall Fund, and Daniella Gibbs Leger, Senior Vice President for Communications and Strategy at the Center for American Progress. For more information, please log in!

Registration forms have already been sent via email. Should you not have received that email, maybe you forgot to inform uns about your new email address. In this case please contact Petra!

Was macht eigentlich… Hendrik Bohle?

Dubais Rekordarchitektur, Istanbuls Umbrüche und das Digitalmagazin THE LINK: Getreu dem Motto des vom Projektarchitekten, Urbanisten und Autoren Hendrik Bohle gegründeten studio HBohle „ergründen, entwickeln, erstellen“ arbeitet er an der Weiterentwicklung und Vertiefung seiner Schwerpunkte und Forschungen. mehr...

Christian Kuchler erhält
Professur auf Lebenszeit

Alumnus Christian Kuchler aus dem Programm History Takes Place bei seiner Ernennung zum Professor auf Lebenszeit. Glückwunsch Christian!
Christian Kuchler ist Professor für Politische Wissenschaft an der RWTH Aachen mit dem Schwerpunkt Didaktik der Gesellschaftswissenschaften. Er erhält die Urkunde von Prof. Dr. Aloys Krieg, Prorektor für Lehre an der RWTH Aachen.

Alumnus Christian Kuchler from the History Takes Place program has been appointed professor for life. Congratulations! Christian is professor for political science at RWTH Aachen. He receives the certificate from prorector Prof. Dr. Aloys Krieg.

Was macht eigentlich
... Kerstin Humberg?

Dr. Kerstin Humberg ist gelernte Journalistin und Gründerin eines Start-ups in Berlin. Zuvor war sie als Beraterin für McKinsey & Company im Einsatz (2006-2014). In ihrer Doktorarbeit hat sie sich mit Chancen und Risiken der Armutsbekämpfung durch soziales Unternehmertum in Bangladesch auseinandergesetzt. Humberg ist zertifizierte Trainerin für Positive Psychologie und engagiert sich seit 2011 im Stiftungsrat der Karl Kübel Stiftung. Von 2010 bis 2014 war sie Mitglied im Gerd-Bucerius-Gesprächskreis.

Während Deiner aktiven Zeit im Gerd-Bucerius-Gesprächskreis warst Du Projektleiterin bei McKinsey. Was machst Du jetzt?

Ich produziere Glück... (lacht). 
 
Was heißt das? mehr...


Rückblick
Alumni-Treffen in Frankfurt

Die Stadt und das Geld

Frankfurt nach dem Brexit
Alle Alumni waren eingeladen, mit uns die Stadt zu erkunden und zugleich einen Blick in Frankfurts Zukunft zu wagen. Zu den Fotos, einer Teilnehmerliste und den Präsentationstexten geht es hier.
Bitte einloggen

mehr...

Was macht eigentlich
... Sylvia Necker?

Kurz zusammengefasst: sie reist und forscht. Nach Zwischenstationen als Lehrbeauftragte für besondere Aufgaben an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (2011-2014) und als Stadtforscherin am Leibniz-Institut für raumbezogene Sozialforschung mit einem Projekt zum deutsch-deutschen Vergleich mehr...

Kontakt

Petra Borchard
ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius
Feldbrunnenstraße 56
20148 Hamburg

+49 40 41336791
+49 40 41336740

E-Mail: borchard@zeit-stiftung.de