Welche Themen interessieren Sie?

Die Liebe zur Performance, die Leidenschaft für HipHop – beides fördert die HipHop Academy über verschiedene Altersgruppen hinweg. Während der Sommercamp-Workshops „Youngsters Camp“ lernen Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis zwölf Jahren die grundlegenden Skills der Hip-Hop-Performance, von Beatbox bis Gesang und Rap und vor allem Tanz, wie zum Beispiel Breakdance – und erfahren dabei Gemeinschaft und Anleitung. Auch Graffiti-Design steht auf der Agenda. Für ältere Jugendliche gibt es außerdem ein dreistufiges professionelles Tanz-Ausbildungsprogramm, in dem internationale und namhafte Trainer:innen unterrichten. Auch hier lernen die Teilnehmer:innen alle relevanten Sparten der HipHop-Kultur kennen. Es entstehen eigene Rap-Stücke, Tanz-Choreografien und Beatbox-Shows – und kommen zur Aufführung. Die ZEIT STIFTUNG BUCERIUS fördert das Projekt in Hamburg-Harburg und blickt auf zehn vorangegangene Jahre der Förderung im Hamburger Stadtteil Billstedt zurück. Mit der  HipHop Academy ermöglicht die ZEIT STIFTUNG BUCERIUS Kindern und Jugendlichen in sozial geschwächten Stadtteilen, an kulturellen Angeboten teilzunehmen und Community-Gefühl und Spaß an der Performance zu entwickeln.

Weitere Informationen hier.

Ansprechpartnerin: Katrin Wischert, Referentin, wischert@zeit-stiftung.de

Ergebnisse 111 von 132.
Jetzt Newsletter abonnieren!