Welche Themen interessieren Sie?

Das internationale Programm „Offene Wissenschaft“ unterstützt Projekte aus Geistes- und Sozialwissenschaften, die für die Veröffentlichung wissenschaftlicher Inhalte digitale Formate (webbasiert oder offline) nutzen und entwickeln. Es fördert Projekte in diversen Entwicklungsphasen, disziplinen- und branchenübergreifende Kooperationen sowie Projektberatung im Bereich Wissenschaftskommunikation. Monographien und Sammelbände in Open Access fallen nicht in den Förderrahmen des Programms.

Mit ihrem Programm engagiert sich die ZEIT STIFTUNG BUCERIUS für Wissenschaftskommunikation, um den Austausch zwischen Wissenschaft und Öffentlichkeit zu fördern und mitzugestalten. Ziel ist eine vielfältige, sichtbare und effektive Verbreitung von wissenschaftlichen Inhalten.

Ein Beirat mit Expert:innen aus dem Bereich der Geistes- und Sozialwissenschaften bzw. der Wissenschaftskommunikation und des wissenschaftlichen Publizierens unterstützt die ZEIT-Stiftung bei der Programmentwicklung und der Auswahl der Förderprojekte.

Die aktuelle Ausschreibung des Programms „Offene Wissenschaft“ und weitere Informationen werden hier aktualisiert.

Anpsrechpartner:
Matthias Koch, Projektreferent, m.koch@zeit-stiftung.de

Ergebnisse 111 von 132.
Jetzt Newsletter abonnieren!