Wissen unplugged: Menschenrechte und Migration
13. Dezember 2023,
18:00 Uhr
Talk:
Wissen unplugged: Menschenrechte und Migration

Ort: Hörsaalruine, Berliner Medizinhistorisches Museum der Charité, Charitéplatz 1, Berlin

Zwischen Gesetzgebung und Realität: Wie können Menschenrechte und Migration vereinbart werden?

„Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren,” lautet der 1. Artikel der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte. Die Veröffentlichung der Erklärung 1948 war ein Meilenstein für den Schutz von uns allen. Doch angesichts der zunehmend schärfer werdenden europäischen Migrationspolitik scheinen diese Rechte immer mehr unter Druck zu geraten. Anlässlich des 75-jährigen Jubiläums der Menschenrechtserklärung werfen die ZEIT STIFTUNG BUCERIUS, die Leibniz Gemeinschaft, ZEIT Campus und Deutschlandfunk Nova zur Premiere der gemeinsamen Veranstaltungsreihe „Wissen unplugged“ einen Blick auf die Umsetzung der Artikel in der Praxis  – und zwar mit einem besonderen Fokus auf Migration. Wir betrachten, wie es um die Entwicklung der Menschenrechte in Deutschland aus juristischer, historischer und politischer Perspektive steht und vergleichen die 75 Jahre alte Resolution mit der Realität: Wie erleben immigrierte Menschen das Versprechen von Recht und Würde für alle?

Es diskutieren u.a.

Sinthujan Varatharajah, Autor:in von „An alle Orte, die hinter uns liegen” und ehemaliges Vorstandsmitglied des Beirats für Asylfragen der Europäischen Kommission, Elisabeth Hoffberger-Pippan, Wissenschaftliche Mitarbeiterin am PRIF – Leibniz-Institut für Friedens- und Konfliktforschung und Expertin für Menschenrechte im bewaffneten Konflikt und humanitäres Völkerrecht, Christopher Paskowski, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Dieter Hubertus Pawlik Stiftungslehrstuhl Kritik des Rechts der Bucerius Law School, Orkan Özdemir MdA (SPD), Sprecher für Antidiskriminierung, Integration und Kampf gegen Rechtsextremismus, sowie Mitarbeiter:innen diverser Menschenrechtsorganisationen

Moderation: Amna Franzke, Ressortleiterin der Jungen Angebote von ZEIT Online, und Rahel Klein, Moderatorin Deutschlandfunk Nova

Die Aufzeichnung des Events wird später im Podcast „Hörsaal" von DLF Nova ausgestrahlt. Im Anschluss sind laden wir Gäst:innen ein, bei kostenlosen Drinks und Snacks mit den Referent:innen sowie anderen Teilnehmenden ins Gespräch zu kommen und Fragen zu stellen.

Eintritt frei, Anmeldung erforderlich. Weitere Informationen und Anmeldung hier.

„Wissen unplugged“ ist eine neue Veranstaltungsreihe von der ZEIT STIFTUNG BUCERIUS, der Leibniz Gemeinschaft, ZEIT Campus und Deutschlandfunk Nova. Die Reihe bringt Rising Stars und bekannte Persönlichkeiten der Wissenschaft und Gesellschaft zusammen und in den Austausch mit dem Publikum. Gemeinsam wollen wir uns den größten Herausforderungen unserer Zeit stellen.

Denkmalsalon – Erwartungen. Möglichkeiten und Grenzen des Denkmalschutzes
01. Februar 2024,
19:00 Uhr,
Hamburg
Talk:
Denkmalsalon – Erwartungen. Möglichkeiten und Grenzen des Denkmalschutzes
 
Kein Bock auf Demokratie?
05. Februar 2024,
18:00 Uhr,
Bremen
Talk:
Kein Bock auf Demokratie?
 
Sieben Jahre #MeToo
07. Februar 2024,
19:00 Uhr,
Hamburg
Talk:
Sieben Jahre #MeToo
 
Berliner Freiheitsdialog mit Margot Friedländer und Joachim Gauck
14. Februar 2024,
19:30 Uhr,
Berlin
Talk:
Berliner Freiheitsdialog mit Margot Friedländer und Joachim Gauck
 
AfD ante portas – Wie weit reicht die Gefährdung der Demokratie?
15. Februar 2024,
19:00 Uhr,
Hamburg
Talk:
AfD ante portas – Wie weit reicht die Gefährdung der Demokratie?
 
Prof. Dr. Götz Wiese im Gespräch
21. Februar 2024,
19:00 Uhr,
Hamburg
Talk:
Prof. Dr. Götz Wiese im Gespräch
 
Epic Fail
22. Februar 2024 - 08. März 2024,
Hamburg
Theater:
Epic Fail
 
92. ZEIT Forum Wissenschaft  – Wer soll das alles bezahlen?
27. Februar 2024,
18:00 Uhr,
Berlin
Talk:
92. ZEIT Forum Wissenschaft – Wer soll das alles bezahlen?
 
The Zone of Interest
27. Februar 2024,
19:30 Uhr,
Hamburg
Special Screening:
The Zone of Interest
 
Ein neues Bild von Wissenschaft?
29. Februar 2024,
17:30 Uhr,
Hamburg
Talk:
Ein neues Bild von Wissenschaft?
 
Geschichten ohne Grenzen
29. Februar 2024,
19:00 Uhr,
Hamburg
Talk & Lesung:
Geschichten ohne Grenzen
 
Jetzt Newsletter abonnieren!