Welche Themen interessieren Sie?

„Der Journalist muss sein Thema kennen, um gezielt fragen zu können (notfalls auch impertinent).“ Das schrieb Nina Grunenberg, die als Expertin für Bildungs- und Hochschulfragen den wissenschaftlichen Journalismus mitgeprägt hat.

In diesem Geist haben die ZEIT STIFTUNG BUCERIUS, die Schöpflin Stiftung und die Wübben Stiftung Bildung gemeinsam das Nina Grunenberg Fellowship ins Leben gerufen, um  Journalist:innen ein Weiterbildungsstipendium speziell für Berichterstattung über Bildung und das Schulsystem zu bieten. Nach einer erfolgreichen Pilotphase übernimmt seit 2024 die Initiative Publix die Vergabe des Fellowship. Das Nina Grunenberg Fellowship wird weiterhin von den initiierenden Stiftungen gefördert und inhaltlich begleitet; Publix selbst ist eine Initiative für unabhängigen Journalismus, ins Leben gerufen von der Schöpflin Stiftung mit Unterstützung der Stiftung Mercator Schweiz und der ZEIT STIFTUNG BUCERIUS. Weitere Informationen hier.

Lehrkräftemangel, wachsende Bildungsdefizite, ungleich verteilte Bildungschancen, Sanierungsstau von 45 Milliarden Euro beim Schulbau – gerade weil das deutsche Schulsystem vor großen Herausforderungen steht, ist fundierte Berichterstattung über heutige Bildungsthemen umso wichtiger. Dennoch gibt nur noch wenige spezielle Bildungsredaktionen oder Bildungsthemenseiten. Ansatz des Fellowships ist es daher, Journalist:innen und Redakteur:innen in Deutschland die Möglichkeit zu geben, die Strukturen des Bildungssystems und die Herausforderung von Schulen (noch) besser zu verstehen. Die Teilnehmenden erhalten in zwei zweiwöchigen Blöcken Einblicke in das deutsche Schulsystem, in die Verwaltung, in Landes- und Bundespolitik, zum Stand der Wissenschaft, aber auch Vernetzungs- und Austauschmöglichkeiten.

Mit Nina Grunenberg als Namensgeberin erinnern die Stiftungen an die herausragende Bildungsjournalistin, die von 2000 bis 2009 Mitglied im Wissenschaftsrat, 1987 bis 1995 stellvertretende Chefredakteurin der Wochenzeitung DIE ZEIT war und dort auch zeitweise das Ressort Wissen leitete.

Ansprechpartnerin:
Dr. des. Amelie Zimmermann, Leiterin Bucerius Lab, zimmermann@zeit-stiftung.de

Ergebnisse 111 von 149.
Jetzt Newsletter abonnieren!