Website gegen Antisemitismus im Alltag

Die Website www.stopantisemitismus.de informiert über Antisemitismus im Alltag und unterstützt Betroffene und Zeugen antisemitischer Vorfälle. Interessierte finden dort Informationen, Handlungsempfehlungen und Argumentationshilfen gegen antisemitische Äußerungen und Übergriffe. „Antisemitismus geht uns alle an. Deshalb muss die Zivilgesellschaft Flagge zeigen. Da lässt sich nichts auf niemanden delegieren: Wir zeigen Kante, sofort und unmittelbar!" sagt Michael Göring, Vorstandsvorsitzender der ZEIT-Stiftung. 

Ein Expertenteam hat Zitate aus dem Alltag zusammengetragen, anonymisiert und analysiert. Sie zeigen, dass antisemitische Äußerungen und Vorurteile kein ausschließliches Phänomen des rechten Randes sind, sondern weit verbreitet sind. Eine Adressdatenbank bietet hilfreiche Kontakte, Anlaufstellen für Workshops, Fortbildungen, Seminare für Lehrer, Jugendliche, Eltern und interessierte Bürger. Das Projekt ist ein Zusammenschluss von bundesweiten Initiativen und Einzelpersonen gegen Antisemitismus mit dem Ziel, die Zivilgesellschaft für alltäglichen Antisemitismus zu sensibilisieren, zu informieren und Hilfestellung zu bieten.