© Christoph_Krey

Das Schleswig-Holstein Musik Festival ist eines der größten klassischen Musikfestivals Europas. Seit 1986 findet es jährlich in den Sommermonaten statt und veranstaltet klassische Konzerte an besonderen Orten in Schleswig-Holstein sowie im angrenzenden Hamburg, Niedersachsen und Dänemark.

„The Big …“ ist ein neues, innovatives Konzertformat, das seit 2019 von der ZEIT-Stiftung unterstützt wird. In der stillgelegten Eisengießerei Kunstwerk Carlshütte in Rendsburg-Büdelsdorf, in der zeitgleich die NordArt, eine der größten internationalen Ausstellungen zeitgenössischer Kunst in Europa stattfindet, widmen sich vielfältige musikalische Formationen einem Thema und eröffnen so neue Zugänge.

Aufgrund der Corona-Pandemie kann das Schleswig-Holstein Musik Festival im Jahr 2020 nicht wie geplant stattfinden. Ganz auf Musik verzichten muss das Publikum allerdings nicht. Ein „Sommer der Möglichkeiten“ mit ausgewählten Konzerten in besonderen Formaten  - ob über Radio, Fernsehen, das Internet, als Podcast oder manches Mal auch live – soll die Musik weiter zu den Menschen bringen.

Bei „The Big…“ dreht steht in diesem Jahr alles um den großen Dichter William Shakespeare. Gemeinsam mit der "lautten compagney" widmet sich der bekannte Schauspieler Dominique Horwitz mit einer fantasievollen Text-Musik-Collage Shakespeares „Sommernachtsraum“. Zu sehen ab dem 22. August 2020 auf https://www.shmf.de/de/sommer-der-moeglichkeiten

Stefanie Jaschke-Lohse
ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius
Feldbrunnenstraße 56
20148 Hamburg
040 41336860
040 41336900