Termine

20. November 2018, 20:00 Uhr

Die Vielfalt gewinnt?!

in der Reihe Die neue Reizbarkeit – bewährt sich die demokratische Gesellschaft?"
Mit Natasha A. Kelly, Kommunikationswissenschaftlerin und Soziologin, Autorin des Buches „Afrokultur. Der Raum zwischen gestern und morgen", Kuratorin, Berlin,
Serdar Somuncu, Kabarettist, Autor des Buches „Der Adolf in mir. Die Karriere einer verbotenen Idee", Schauspieler, Regisseur des Theaterstücks
„Mein Kampf", Neuss,
Jule Specht, Professorin für Persönlichkeitspsychologie, Autorin des Buches „Charakterfrage. Wer wir sind und wie wir uns verändern", Berlin
Moderation: Ulrike Heckmann, NDR Info
Eintritt frei
Anmeldung hier

Bucerius Kunst Forum, Rathausmarkt 2, Hamburg