Welche Themen interessieren Sie?

Als ein zentraler Motor gesellschaftlicher, ökonomischer, politischer und kultureller Veränderungen prägt der digitale Wandel kontinuierlich alle Lebensbereiche. Das Bucerius Lab der ZEIT STIFTUNG BUCERIUS ist ein innovatives Ideen-Labor, das sich mit digitalem Wandel beschäftigt und untersucht, wie Menschen damit umgehen.
Mit innovativen Formaten, Veranstaltungen, Ausstellungen und Schriften will das Lab aktuelle Debatten in diesem Bereich aufgreifen, fördern und durch eigene Impulse und Fellow-Projekte zukunftsweisend bereichern.  Das Bucerius Lab begleitet gesellschaftlichen Wandel durch Digitalisierung, schafft Orte des Austausches und fördert insbesondere mediale Teilhabe und Nachrichtenkompetenz.
Dabei liegt der aktuelle Fokus auf dem Oberthema „Redaktionelle Gesellschaft“.  Das Schwerpunkt-Thema zielt auf den Umgang mit Medien, Nachrichten und Informationen in unseren Gesellschaften sowie auf das Herstellen von Öffentlichkeit; ein zentraler Punkt dabei ist die Nachrichtenkompetenz.
Weitere innovative Formate sind das Bucerius Lab Symposium, die Bucerius Lab Lectures oder Lunch Sessions. Zu den zentralen Förderungen des Bucerius Lab gehören außerdem das Programm „Mut zur Gegenrede“ und das Jugendfestival TINCON Hamburg.

Vergangene Schwerpunkt-Themen des Labs waren digitale Grundrechte, die Veränderung der Arbeit durch KI und Robotik sowie die Zukunft von Stadt und Land im digitalen Zeitalter.

Weitere Informationen hier

Ansprechpartnerin:
Dr. Amelie Zimmermann, Leiterin Bucerius Lab, zimmermann@zeit-stiftung.de

Ergebnisse 111 von 132.
Jetzt Newsletter abonnieren!