Kommentarrichtlinien der ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius

Die ZEIT-Stiftung bietet auf ihren Kanälen diverse Beiträge und Themen an, die zur Diskussion der User:innen anregen. Wir begrüßen dies und schätzen auch Ihre Rückmeldungen zu unseren Berichten. Dabei bitten wir Sie, unsere Netiquette zu beachten – für einen fairen Dialog und respektvollen Umgang miteinander.

Höflich, freundlich, tolerant: Wir legen Wert darauf, dass jede Diskussionsteilnehmerin und jeder Diskussionsteilnehmer sich frei äußern kann und dabei niemand ausgeschlossen wird.

Unsere Regeln für eine faire Debattenkultur:

  • Diskutieren Sie sachlich.
  • Begründen Sie Ihre Meinung – besonders wenn Sie (konstruktiv) widersprechen möchten.
  • Wahren Sie die Regeln der Höflichkeit, wie in einem Gespräch von Angesicht zu Angesicht.
  • Bitte gehen Sie sorgfältig mit geistigem Eigentum anderer Menschen um. Verweisen bzw. verlinken Sie bitte bei Zitaten auf den Urheber.
  • Jede Form der Diskriminierung oder Diffamierung von Menschen oder Gruppen aufgrund deren Herkunft, religiöser Zugehörigkeit, Nationalität, körperlicher Verfassung, sexueller Identität, Geschlechts, Einkommensverhältnisse oder ihres Alters wird nicht akzeptiert.
  • Beleidigende, volksverhetzende, ehrverletzende, pornografische, hetzerische, jugendgefährdende oder gar strafbare Äußerungen werden verborgen oder gelöscht.
  • Bei Links zu externen Webseiten behalten wir uns vor, verlinkte Inhalte zu überprüfen und gegebenenfalls die URL oder den gesamten Kommentar bei Verstößen des verlinkten Inhalts gegen die Netiquette zu entfernen.
  • Nicht belegbare Theorien oder nicht belegte Behauptungen, Verdächtigungen können ebenfalls entfernt werden, insbesondere wenn sie ehrverletzend oder geschäftsschädigend sind.

Disclaimer

Alle User:innen sind für die von ihnen veröffentlichten Beiträge selbst verantwortlich.
Mit dem Freigeben eines Kommentars auf unseren Plattformen und Kanälen erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Aussagen öffentlich zugänglich werden und daraufhin auch zitiert werden können.