WEICHENSTELLUNG wirkt – längst nicht mehr nur in Hamburg!

Im Mai reisten Kooperationspartner aus drei weiteren Bundesländern an, um die Initiative WEICHENSTELLUNG gemeinsam zu reflektieren und weiterzuentwickeln. Nach zwei Tagen voller Impulse und Gespräche widmen sich nun alle wieder der großen Aufgabe, Bildung durch WEICHENSTELLUNG ein Stück chancengerechter zu gestalten.

WEICHENSTELLUNG für Viertklässler zielt auf chancengerechte schulische Übergänge  – in Hamburg, Biberach, Ravensburg und Köln. Die Viertklässler werden individuell gefördert, damit sie ihr Potenzial auf weiterführenden Schulen entfalten können. WEICHENSTELLUNG für Zuwandererkinder und -jugendliche erleichtert den jungen Neuankömmlingen in Hamburg den Übergang in das Regelsystem, verbessert ihre schulischen Leistungen und trägt zur Integration in Schule und Gesellschaft bei. WEICHENSTELLUNG für Ausbildung und Beruf richtet sich zunächst in Nürnberg an junge Geflüchtete in der dualen Ausbildung.