Literatur und Theater

Hamburg ist eine Stadt der Presse- und Buchverlage, Autoren und Journalisten, Übersetzer und Schauspieler, Theatermacher und darstellenden Künstler. Die vielfältige literarische Landschaft spiegelt sich im Literaturhaus Hamburg, das der ZEIT-Stiftung gehört –  ein lebendiger Ort für Lesungen, Begegnungen und Debatten.

Die Reihe "Erfahren, woher wir kommen" stellt große Erzählungen der Weltliteratur vor und erschließt die wichtigen Texte. Die lesenswerte Biografien-Reihe "Hamburger Köpfe" porträtiert Persönlichkeiten, die in der Hansestadt gelebt oder gewirkt haben.

Die Stiftung engagiert sich für eine vielfältige und lebendige Hamburger Theaterszene.

Literaturhaus Hamburg

Das 1868 im spätklassizistischen Stil erbaute Haus am Schwanenwik erwarb Gerd Bucerius 1988 für die ZEIT-Stiftung. Die Alstervilla steht dem Literaturhausverein unentgeldlich zur Verfügung. mehr

Erfahren, woher wir kommen

„Große Erzählungen der Weltliteratur“ stehen im Mittelpunkt der Reihe „Erfahren, woher wir kommen“. Zahlreiche Autoren verdanken ihren Ruhm vor allem ihren Erzählungen: Heinrich von Kleist, Edgar Allan Poe, Guy de Maupassant und Anton Tschechow. mehr

Hamburger Köpfe

Die Reihe Hamburger Köpfe, angeregt von Altbundeskanzler Helmut Schmidt, erinnert in knappen, anschaulich geschriebenen Einzelbiografien an Frauen und Männer, die Hamburg beeinflusst haben – Politiker, Unternehmer, Wissenschaftler, Künstler. Ihre Lebensgeschichte erzählt zugleich auch Hamburger Stadtgeschichte wie deutsche Geschichte aus Hamburger Perspektive.

mehr

"Um Alles in der Welt - Lessingtage"

Die „Lessingtage“ am Hamburger Thalia Theater sind dem Dramatiker Gotthold Ephraim Lessing gewidmet. Das seit 2010 bestehende Festival zeigt unter dem Thema "Reformation" vom 27.1. bis 5.2.2017 eine Vielzahl internationaler Gastspiele und bietet mit Vorträgen, Konzerten, Performances und der „Langen Nacht der Weltreligionen“ ein umfangreiches Programm.

 

mehr

Diplominszenierungen der Theaterakademie Hamburg

An der Theaterakademie Hamburg kann man sich nach bestandener Eignungsprüfung für die Bachelor-Studiengänge Regie Schauspiel, Regie Musiktheater, die Studienfächer Schauspiel und Gesang, den Masterstudiengang Oper sowie für den Masterstudiengang Dramaturgie immatrikulieren. mehr